Zufriedene Aussteller und Besucher bei der Immobilienmesse in Erfurt

Immobilienmesse in Erfurt

Seit 2017 veranstaltet die Mediengruppe Thüringen jährlich die Immobilienmesse „Eigentum & Wohnen“ in Erfurt. Mehr als 1.000 Besucher waren dabei zur dritten Auflage am  26. und 27. Oktober in den Parksaal des Steigerwaldstadions gekommen, um sich über aktuelle Angebote rund um das Thema Eigenheim zu informieren. Besucher und Aussteller zeigten sich anschließend sehr zufrieden mit der Veranstaltung. 

Das Messekonzept der „Eigentum & Wohnen“ beinhaltete neben der Präsenz regionaler Anbieter zudem eine Vielzahl an  interessanten Vorträgen. Der Zugang zu den Themenreihen und Expertenforen war für die Messebesucher übrigens kostenfrei.  „Der Parksaal bietet ein hervorragendes Ambiente, die Messeleitung betreut uns sehr gut und meine Vorträge waren gut besucht.“, resümierte Andreas Grabe, Sparkasse Mittelthüringen, seinen Eindruck. Sein Stand sei folglich zu jeder Zeit gut besucht gewesen. Die Besucher wären aus weiten Teilen Thüringens angereist, um sich über aktuelle Trends und Bauprojekte zu informieren. Zudem hätten sie oft klare Vorstellungen und Erwartungen an das neue Heim. So wünschten sich junge Familien besipielsweise ein eigenes Häuschen im Grünen. Aber dennoch mit kurzen Wegen zu Kita, Kino und Einkauf.

Neuer Termin der Immobilienmesse in Erfurt steht fest

Die ausstellenden Unternehmen konnten gezielt mit den Besuchern in den Dialog gehen und wertvolle Aufklärungsarbeit auf dem Weg in die eigenen vier Wände leisten. „Wir haben eine Vielzahl guter Gespräche mit ganz spezifischen Fragen zum Thema Bauen geführt. Es ging aber auch um Zukunftsperspektiven und die Entwicklungen des Marktes.“, zeigte sich auch Andreas Schmoock von der BB Bank, sichtlich zufrieden. Zukünftige Eigentümer wollen danach strategisch geplant in den Immobilienmarkt gehen. Die teilnehmenden Aussteller boten dementsprechend das notwendige Expertenwissen. 

Auch Besitzer von Grund und Immobilien konnten sich umfassend zu Kostenreduktionen über Finanzierungs- oder Energiesparstrategien informieren. „Mit den steigenden Besucherzahlen“ und „den vielen intensiven Gespräche in einem schönen Rahmen und angenehmer Stimmung sind wir total zufrieden“ zogen Frank Blaurock (HSE Massivhaus GmbH) und Lorenzo Fischer (SVP) ein Abschlussfazit. Sie blickten dann auch bereits gen Immobilienmesse 2020 und reservierten bereits einen Stand. Die Immobilenmesse in Erfurt “Eigentum & Wohnen 2020” wird vom 26. und 27. September 2020 erneut im Parksaal des Steigerwaldstadions stattfinden.